Interessen

Die Besprechung und Systematisierung Ihrer Berufsinteressen ist wesentlicher Bestandteil unserer Berufsberatung. Ein methodischer Ansatz hierzu ist das RIASEK-Modell nach J.Holland, das Interessen als grundlegende Persönlichkeitsorientierungen ansieht.

Demnach ist die Berufswahl auch bedingt durch diese allgemeine Interessensstruktur einer Person. Die Passung zwischen Person und Beruf ist dann am größten, wenn die individuelle Orientierung mit den entsprechenden Berufanforderungen möglichst deckungsgleich ist. Bei guter Passung ergeben sich üblicherweise entsprechend höhere Arbeitszufriedenheit, besserer beruflicher Erfolg und größere Stabilität der Karriereentwicklung.

Neben systematisierenden Gesprächen sind insbesondere ausführliche Berufsinteressenstests Grundlage für die Erarbeitung weiterer Vorschläge bzw. Berufsfelder.