Karriereforum 22.10.2019 in Salzburg

Die Messe Das Karriereforum ist die Plattform zum Kennenlernen und Vernetzen mit potenziellen Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen, um zukünftige Karrierewege zu ebnen. Services und Workshops Die kostenlosen Workshops und Serviceleistungen am Karriereforum helfen Ihnen, sich optimal auf den Start in den neuen Job vorzubereiten. Zum Programm 2019 Zu den Services 2019 Über 80 Aussteller Präsentieren Sie weiterlesen…

Geld als Jobmotivator

Ob Menschen hierzulande gerne an ihren Arbeitsplatz kommen – oder sich anderweitig um eine Anstellung umsehen, hängt in erster Linie vom Gehalt ab, aber auch Wertschätzung und Anerkennung der Leistung sind für die Österreicher wichtig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Marketagent-Umfrage unter 2.000 Österreichern im Auftrag der Leitbetriebe Austria. Gut zwei Drittel der Befragten sehen weiterlesen…

digitaleberufe.at – neue Plattform für IT-Berufe

Österreich fehlen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) 10.000 Fachkräfte, bis Ende 2020 könnten es bereits 20.000 sein. Jedoch dürften in den nächsten Jahren 50.000 neue digitale Jobs entstehen, vermuten Vertreter der Internetoffensive Österreich. „Wir haben einen unglaublichen Fachkräftemangel bei IT“, räumte Bildungsministerin Iris Rauskala am Mittwoch ein. Das Ministerium, Firmen und die Wiener Jobvideo-Plattform weiterlesen…

Hallo im Tourismus – Lehrlingskampagne

Gastronomie und Hotellerie wollen bei Jugendlichen ihr Image verbessern. Dazu starten sie eine Kampagne. Die Initiative „Hallo im Tourismus“ soll Jobs im Tourismus jugendgerecht darstellen und die Lehre schmackhaft machen. Das sei ein weiterer Schritt gegen den Arbeitskräftemangel, sagten Vertreter der Einkaufsgenossenschaft HOGAST und des Sozialunternehmens talentify am Mittwoch in Wien. Ende 2018 waren laut weiterlesen…

Berufschancen für Bachelor-Absolventen

Der Arbeitsmarkt in Österreich hat sich im OECD-Vergleich noch nicht ganz an den hierzulande relativ jungen Bachelor-Abschluss gewöhnt. Nur 79 Prozent der Bachelor-Absolventen im erwerbsfähigen Alter haben demnach einen Job – das ist eine der niedrigsten Raten OECD-weit und liegt deutlich unter den Werten anderer akademischer Abschlüsse. OECD-weit sind 84 Prozent der Bachelor-Absolventen in Beschäftigung. weiterlesen…