Persönlichkeitseigenschaften/Studie: Warum sind Menschen bescheiden?

Österreichische Wissenschaftler haben ein theoretisches Modell namens „Signalverschleierungsspiel“ entwickelt und zeigten damit, dass das Verheimlichen positiver Eigen- und Errungenschaften ein zusätzliches Signal ist, um spezielle Empfänger noch mehr zu beeindrucken. Die Studie erschien im Fachmagazin Nature Human Behaviour. Der österreichische Biomathematiker Martin Nowak, der an der Harvard Universität (USA) forscht, hat mit seinem Mitarbeiter Moshe weiterlesen…

Wege zur erfolgreichen Bewerbung

Die meisten, die nach einer erfolgreichen schriftlichen Bewerbung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen werden, bereiten sich ausgiebig vor. Man holt sich Informationen über das Unternehmen, lernt seinen Lebenslauf auswendig. Dabei wird oft ein wichtiger Punkt unterschätzt: die Kunst, sich selbst erfolgreich zu verkaufen. Die Folge: Man geht in der Menge der Bewerber unter. Für eine weiterlesen…

Buchpräsentation: „Mach, was du kannst“ – A.Neubauer

Mach, was du kannst: Warum wir unseren Begabungen folgen sollten – und nicht nur unseren Interessen. Die neueste psychologische Forschung zeigt: Wir sind erstaunlich schlecht darin, die eigenen Begabungen einzuschätzen. Das führt dazu, dass viele Menschen sich für Tätigkeiten interessieren, für die sie nicht begabt sind, und umgekehrt verfügen viele über Potenziale, von denen sie weiterlesen…