OECD-Studie: Automatisierung und Jobverlust

Die Automatisierung verändert den Arbeitsmarkt: Das steht mittlerweile außer Zweifel. Wie sehr ist allerdings umstritten. Ein bis heute oft zitierte britische Studie kam 2013 zum Ergebnis, dass jeder zweite Job gefährdet sei. Das gilt aber als überholt. Die Industriestaaten-Organisation OECD hat sich dem Thema in ihrem jüngsten Ausblick zur „Zukunft der Arbeit“ gewidmet. Demnach seien weiterlesen…

Studie „Arbeit und Alter“

Deloitte fragte Arbeitnehmer in Europa, was sie sich von der Arbeitswelt erwarten. Anna Nowshad, Human Capital Director bei Deloitte Consulting, zu den Ergebnissen. 15.000 waren am Wort „Voice of the workforce in Europe“ heißt die neue Studie, die  das Beratungsunternehmen Deloitte unter 15.000 Beschäftigten in Europa durchgeführt hat. Gefragt nach den Wünschen der Arbeitnehmer, ergaben weiterlesen…

Ältere Arbeitnehmer auf dem Vormarsch

Überdeckt vom vorherrschenden Jugendkult am Arbeitsmarkt vollzieht sich in den heimischen Betrieben ein demografischer Wandel, der vielen noch immer nicht bewusst ist: Die Belegschaft altert, „Über 50“ hat zahlenmäßig „Unter 30“ längst überholt, noch heuer dürfte die Zahl der über 60-jährigen Arbeitnehmer in Österreich jene der unter 20-Jährigen erstmals überholen.